Kroatien › Kvarner Bucht › Insel Krk › Stadt Krk

Appartements Olea

Über die Unterkunft

Mehrwert – Privates Sonnendeck am Meer!

Suncaliste

Das Sonnendeck befindet sich an der Westküste der Insel Krk, 13 km vom Apartment Olea entfernt, in der Nähe vom Dorf Pinezići, bei dem bekannten „Jert“ Strand.

Die 2200 m2 große Parzelle hat Autozufahrt, Parkplatz im Schatten, eingerichtetes Sonnendeck und Meereszugang.

Unweit vom Sonnendeck ist ein Grillrestaurant mit erfrischenden Sommergetränken.

Es steht zur Verfügung allen Gästen, die in den Objekten des Gastgebers untergebracht sind.

Bei Ankunft auf Krk gibt Ihnen freundlicher Gastgeber alle weitere Informationen über privates Sonnendeck.

Die wichtigsten Informationen über das Objekt

Meerblick
Gastgeber wohnt im gleichen Haus
Anzal der Appartements im gleichen Haus 3
Parkplatz auf dem Grundstück
Gastgeber spricht Englisch
ruhige Lage
Haustiere nicht erlaubt
klimatisiert
WiFi / WLAN oder Internet connection
 
 

Position

vom Meer-die Luftlinie 300 m
vom Zentrum 750 m
vom Geschäft 650 m
vom Restaurant 450 m
von der Apotheke 1000 m
vom Bus Station 650 m
vom Strand 450 m
nächster Strand : Strand Plav
 

Google Maps: KRK

Bewertungen und Erfahrungsberichte

Wir hatten einen rundum wunderschönen Aufenthalt auf der Insel Krk.

Unsere Unterkunft war besonders liebevoll und hübsch eingerichtet und super sauber.Auch die Ausstattung war perfekt, es war alles da, was benötigt wurde. Die Franovs sind sehr sympathische und zuvorkommende Gastgeber und haben sich um alles bestend gekümmert. Wir sind sehr zufrieden und haben werden unseren Urlaub lange in wudervoller Erinnerung haben.

Vielen Dank und freundliche Grüße
Thomas


Auch dieser Urlaub in Ihrem Land war wie immer hervorragend, das Wetter, die Sauberkeit der Adria, die Unterkunft, das Restaurant Frankopan und die Menschen. Wir schwärmen jedes Jahr allen vor, wie schön es in Kroatien ist und werden auch im nächsten Jahr wieder unseren Urlaub in Ihrem Land planen. Da es aber so viele schöne Orte gibt, wird es wahrscheinlich nicht auf KRK sein, sondern woanders in Istrien oder Dalmatien.

Meinen Kolleginnen und Kollegen habe ich ein wenig angesteckt, einige wollen sich bei ihrer Urlaubsplanung für das nächste Jahr ein paar Tipps für Kroatien bei mir einholen. Bitte grüßen Sie Familie Franov von uns, die Ferienwohnung in Größe und Ausstattung und Lage war bestens!

Wir wünschen Ihnen weiterhin viele zufriedene Urlauber und verbleiben.

Mit freundlichen Grüßen
B. Lorius


Wir haben Ende Juli für eine Woche das Studio "Olea" gemietet. Wir waren sehr zufrieden mit der Unterkunft. Sie war schön und sehr modern eingerichtet und sehr sauber. Die Vermieter waren sehr nett. Uns hat es sehr gut gefallen.

Mit freundlichen Grüßen
J. Joerdens und T. Kreischer


Wir waren extrem zufrieden das Appartment war sehr sauber die Besitzer sehr freundlich. Wir werden ihre Agentur und das Appartment bestimmt weiter empfehlen und werden sicher wieder bei Ihnen buchen.
Danke !!!

Mfg
Markus


Wir waren sehr zufrieden. Es war unser 2. Besuch auf der Insel Krk. Hauptsächlich kommen wir nach Krk um Wakeboard zu fahren. Das Appartement Olea ist super! Wir werden es wieder buchen. Der Abwicklungsservice von Aurea war auch sehr gut. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Alexander Braunsdorf


Sehr geehrte Frau Volaric,

wir denken immer noch sehr gerne an unseren wunderschönen Urlaub bei der Familie Franov zurück. Meri und Niksa sind überaus freundliche und zuvorkommende Gastgeber und wir haben uns dort sehr, sehr wohl gefühlt.

Die Wohnung und die Lage der Wohnung sind wunderschön und wir haben unseren Urlaub in Krk bei wunderschönem Wetter sehr genossen. Wenn unsere zukünftigen Urlaubspläne uns wieder einmal auf die Insel Krk leiten, ist das Appartement der Fam. Franov unsere 1. Wahl !!  Liebe Grüße an Meri und Franov :)

Wir wurden auch überaus freundlich in Ihrer Agentur empfangen und es gab keinerlei Probleme bei der Buchung etc. Auch hierfür möchten wir uns ganz herzlich bedanken! Wir wünschen Ihnen und Ihrem Team alles Gute!

Freundliche Grüße

Jürgen und Sigrid Henle