Vrbnik

Vrbnik auf der Insel Krk. Vrbnik ist ein Ort, den Sie noch nie gesehen haben! Wenn Sie Seine alten Häuser sehen und in seinen engen Gassen spazieren gehen, werden Sie einige Jahrhunderte in die Vergangenheit zurück versetzt, ohne sich darüber bewusst zu sein.

Sie müssen über die Geschichte Kroatiens und der Insel Krk nichts wissen, aber sobald Sie Vrbnik betreten, werden Sie sie auf jedem Schritt und Tritt entdecken. Sie werden Tradition, das Leben der Feldarbeiter spüren, Sie werden die Verbindung des Menschen mit der Natur spüren, denn hier lebt man von Bodenfrüchten: Weinberge ernähren die Einwohner von Vrbnik, die dankbar sind, wenn das Jahr fruchtbar war und versuchen, ihr Überleben zu meistern, wenn das Jahr weniger Früchte brachte.

In Vrbnicko polje werden jährlich auf etwas mehr als 100 Hektar Fläche über 120 Waggons Trauben der Sorte Zlahtina gepflückt, die zum bekannten Weißwein, Schaumwein oder destillierten Wein verarbeitet werden. Vrbnicka Zlahtina ist eine bekannte autochthone Sorte der Insel Krk, die spezifisch ist, da sie nur in Vrbnicko polje glückt.

Die Sorte wurde Ende des 19. Jahrhunderts auf die Insel Krk gebracht, und Vrbnicko polje entstand erst zwischen den zwei Weltkriegen. Der Name des Weins, Zlahtina, stammt vom Adjektiv Zlahten, was in slawischen Sprachen edel heißt. Der Wein hat eine hellgelbe bis strohgelbe Farbe, ein sanftes Aroma und einen feinen spezifischen Geschmack. Zlahtina passt am besten zu: Schafskäse, allen Fischarten und zu Fischspezialitäten.

Die Orientierung der Einwohner Vrbniks auf die Arbeit im Feld hat Vrbnik nicht zu einem typisch touristischen Ort, sondern eher zu einem typischen Ausflugsort gemacht, in den einfach jeder Besucher der Insel Krk vorbeikommen muss, um Zlahtina und andere gastronomische Spezialitäten der Insel zu kosten.

Der Ausflugsort Vrbnik bietet Gästen auch Übernachtungsmöglichkeiten in Zimmern und Appartements in Familienhäusern.

Kommen Sie vor allem aus den genannten Gründen nach Vrbnik! Besuchen Sie diesen Ort unbedingt, trinken Sie hier hervorragenden Wein und kosten Sie hervorragende Spezialitäten, gehen Sie in dieser ungewöhnlichen kleinen Stadt spazieren, lernen sie die Kultur und Tradition der Insel kennen. Und vergessen Sie am Ende nicht, sich durch die engste Straße der Welt zu quetschen, die nur 50 cm breit ist: sie heißt Klancic!

Vrbnik Video


Vrbnik